WERRATALER
JUNGS
ONLINE

Home   >    Bildergalerie    >    Fahrt zum Spiel: Karlsruher SC - RWE

 

Fanclubfahrt zum Spiel

Karlsruher SC - FC RWE 

am 6. Mai 2005

 

Zum entscheidenden Spiel in Sachen Klassenerhalt - oder besser gesagt in Sachen Abstieg - reisten die Werrataler Jungs mit dem fast schon "fanclub-eigenen" Kleinbus an. Nachdem man mit Verspätung gegen halb zwei in Richtung Karlsruhe gestartet war, ging man prompt dazu über, pausenlos zu "bieren". Ganz nach dem Motto: "Hasseröder - has'se Spaß".

 

zum Spielbericht >>

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Die Hasseröder-Bande auf dem Weg nach Karlsruhe.

 

 

Fahrer Ronald schmückte das Auto standesgemäß mit Schals aus - hätte er den Knoten am Rückspiegel nur etwas fester gemacht ... !

 

 

Auf dem Parkplatz angekommen vertrieb man sich die Zeit mit Fachgesimpel und ein paar Pils.

 

 

Ronalds gewiefter Plan: den Wildpark vermummt entern und den Platz stürmen ...

 

 

... ach, blöde Idee, da kann man ja gar nichts trinken!

 

 

Nach einer Blasenentleerung im Rücken der Gesetzeshüter ging's ab Richtung Wildparkstadion. 

 

 

"Wir bieren einfach weiter" - einige Fanclubmitglieder gingen noch vor Anpfiff am Bierstand fest ...

 

 

... und waren dann angesichts des schnellen Rückstands "not amused".

 

 

Nach dem Spiel stand fest: Der Abstieg ist besiegelt. Darauf gab's ein Frustbier.

 

 

Ach was soll's - wenn's sein muss, fahren wir eben in die Oberliga!

 

 

... darauf Prost!

 

 

Zum Glück hatte unser Präsidento an Schmerzmittel gedacht ...

 

 

... was einmal mehr nicht ohne Folgen bleiben sollte.

 

 

In der nächstgelegenen Fastfood-Spellunke war deshalb erst mal ein halbwarmer Burger mit kalten Pommes fällig ...

 

 

... ehe es vor der Tür noch zu leichten "Meinungsverschiedenheiten" zwischen Sandro und einem Bediensteten kommen sollte. Finaler O-Ton des Frittenkellners: "Du bist kein Mensch!" - was für ein Schlusswort!