WERRATALER
JUNGS
ONLINE

Home   >    Bildergalerie    >    Fahrt zum Spiel: MSV Duisburg - RWE

 

Fanclubfahrt zum Spiel

MSV Duisburg - FC RWE 

am 10. April 2005

 

Die fast schon zur Gewohnheit gewordene Fanclub-Kleinbus-Fahrt-Tradition setzte sich auch beim Auswärtsspiel in Duisburg fort. Unter den acht Leuten, die sich das Spiel gegen die Zebras nicht entgehen lassen wollten, konnte der Fanclub diesmal Frank aus Schweina (bereits in Aachen dabei) sowie Thoralf und Dieter aus Steinbach begrüßen. Ronald übernahm einmal mehr den souveränen Part des Kleinbus-Fahrers. 

 

zum Spielbericht >>

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

In die MSV-Arena ging es für die Werrataler Jungs wieder mit einem gemieteten Kleinbus aus dem Breitunger Autohaus Wolf.

 

 

Kurz hinter Eisenach war die erste Pause angesagt. Nach Konsumierung einiger koffeinhaltiger Getränke sowie aufgewärmter Buletten ging's weiter Richtung  Autobahn.

 

 

Während sich die einen seelisch und moralisch schon auf das Spiel vorbereiteten...

 

 

.. konnten andere es kaum erwarten, die MSV-Arena endlich zu betreten.

 

 

Kurz vor dem Ziel überrundete man überraschenderweise noch den RWE-Mannschaftsbus, was von Spielerseite her mit einem netten Handgruß quittiert wurde.

 

 

Ein letztes Bier am Stadion war natürlich vor dem Anpfiff noch drin ...

 

 

... doch dann ging es ab in Richtung Gästeblock.

 

 

Während des Spiels standen wieder Hoffen und Bangen auf der Tagesordnung, doch am Schluss stand einmal mehr eine Klatsche für den RWE zu Buche.

 

 

Auf der Heimfahrt gesellte sich noch Marko aus Bad Salzungen (Mitte) zu unserer Fanclubbesatzung.

 

 

Lars, der Mann für die Flüssignahrung, hatte nach der Niederlage wie immer alle Hände voll zu tun.

 

 

Mit gedrückter Stimmung begab man sich so im Sinkflug auf den Heimweg.